Was wir tun

Werte vermitteln

Kultur aus jüdischer Perspektive

Seit 2002 organisiert der Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Nordrhein die Jüdischen Kulturtage, ein außergewöhnliches Festival jüdischer Kultur in Nordrhein-Westfalen. Mit zuletzt über 200 Veranstaltungen in 15 beteiligten Städten an 17 Tagen, besuchten 2019 über 15.000 Menschen die Events in den Sparten Bildende Kunst, Film, Literatur, Musik, Theater und nahmen an zahlreichen Begegnungsprojekten teil. Erstmalig war 2019 ein Festivalzentrum in unmittelbarer Nähe des Düsseldorfer Rathauses eingerichtet worden, das an allen Tagen des Festivals durchgehend Programm anbot.

Die nächste Ausgabe der Jüdischen Kulturtage Rhein-Ruhr ist für 2023 geplant.